Live-Chat

Irinarow - 18/01/2021 - 00:53

Три дня назад познавал материалы интернет, неожиданно к своему удивлению заметил четкий веб-сайт. Вот гляньте: гепатит в и с анализ . Для меня данный сайт показался очень неплохим. Всего хорошего!

Kirawet - 18/01/2021 - 00:53

Прошлым вечером пересматривал данные интернет, и к своему восторгу заметил познавательный веб-сайт. Вот смотрите: очки для зрения красноярск . Для моих близких вышеуказанный веб-сайт произвел яркое впечатление. Всего хорошего!

FomaThult - 18/01/2021 - 00:43

Целый вечер разглядывал содержание инет, при этом к своему восторгу увидел четкий ресурс. Вот гляньте: весы для крупного рогатого скота . Для моих близких этот веб-сайт показался очень оригинальным. Успехов всем!

mmsah - 18/01/2021 - 00:37

Заказать seo поисковую оптимизацию сайта, Заказать услуги по продвижению сайта По всем возникшим вопросам Вы можете обратиться в скайп логин pokras7777Раскрутка сайта под ключ .Так же собираем базы Обратесь всегда будем рабы вам помочь

mmsah - 18/01/2021 - 00:37

Заказать seo поисковую оптимизацию сайта, Заказать услуги по продвижению сайта По всем возникшим вопросам Вы можете обратиться в скайп логин pokras7777Раскрутка сайта под ключ .Так же собираем базы Обратесь всегда будем рабы вам помочь

Cancel

Telefon

+49 (0) 7833 7254

Opening times

Mon - Fri 9.00 - 18.00

Telefon (Clubhaus)

+49 (0) 7833 258

Öffnungszeiten

nur bei Heimspielen u. Do 19-22 Uhr

Bei sommerlichen Temperaturen gab gestern der Tabellenvorletzte vom SV Kippenheim seine Visitenkarte in Hornberg ab. Der VfR verbuchte mit einem glücklichen 2:1 Heimsieg drei weitere Punkte auf seinem Konto. Das Spiel begann mit einem Paukenschlag, denn

bereits nach drei Minuten ging Kippenheim durch Abdoul-Salam Boukari in Führung. Nach einer Flanke von der linken Seite stand er völlig frei im Strafraum und vollendete mühelos zum 0:1. Hornberg wurde durch diesen frühen Treffer sichtlich geschockt. Die Spieler von Trainer Francisco Sanchez agierten überaus nervös. Es schlichen sich viele Abspielfehler ein, die nötige Zweikampfstärke fehlte und gelungene Aktionen waren Fehlanzeige. Kippenheim war immer einen Tick schneller am Ball. In der 12. und 44. Minute verhinderte Hornbergs Keeper Benny Wolber zweimal glänzend gegen Vitali Sobnin einen höheren Rückstand. Hornberg hatte in der ersten Hälfte nur eine gute Möglichkeit durch Timo Radtke, die aber Torwart Mathias Leibitz vereitelte. 

In der zweiten Hälfte wurde der VfR  Hornberg stärker. Die netten Worte von Coach Sanchez in der Hallbzeitpause zeigten erste Reaktionen. Bereits in der 52. Minute lag der Ausgleich in der Luft. VfR Torjäger Mario Schwendemann traf mit seinem Schuss aus 16 Metern nur die Latte. Sebastian Schwarzwälder wurde beim Nachschuss gerade noch abgeblockt. In der 68. Minute parierte Leibitz einen Kopfball von Mario Schwendemann. Aber vier Minuten später war auch er machtlos gegen den knallharten Hammer von Schwendemann. Kippenheim ließ sich durch den Ausgleichstreffer nicht aus der Ruhe bringen und hatte in der Schlussphase noch einige gute Chancen zum Siegtreffer. Als sich alle Beteiligten mit einem Remis anfreundeten gelang Kay Lehmann in der 93. Minute mit einer feinen Einzelleistung der nicht mehr erwartete Sieg für den VfR Hornberg.

Reserve: VfR Hornberg II - SV Kippenheim II 3:3