Anschrift - VfR

VfR Hornberg e.V.
Frombachstr. 33
78132 Hornberg

Besucherzähler

Heute 14

Gestern 12

Woche 44

Monat 433

Insgesamt 82060

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online

Spielbericht VfR - FC Fischerbach 2:0 (1:0)

  • Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 21. März 2017 08:53
  • Veröffentlicht: Dienstag, 21. März 2017 08:44
  • Geschrieben von Hans-Jürgen Stokburger
  • Zugriffe: 334
  • 21 Mär

Im ersten Heimspiel nach der Winterpause hatte der VfR Hornberg den Tabellensiebten aus Fischerbach zu Gast. Die Mannen von Trainer Sanchez wollten hochmotiviert ins Spiel gehen, galt es doch , sich für die Schmach vom

Vorrundenspiel zu rehabilitieren. In den ersten Minuten war jedoch der FC die spielbestimmende Mannschaft. Es war vor allem Fabian Moser, der die Hornberger Abwehr oft vor große Probleme stellte. Bereits in der vierten Minute hätte Kevin Wille die Gäste in Führung bringen müssen; sein Schuss ging aber am Tor vorbei. In der 17. Minute Schock für den FC Fischerbach, den Torwart Ramsteiner sah nach einem groben Foul außerhalb des Strafraums die rote Karte. Der daraus resultierende Freistoß ging knapp am Tor vorbei. Obwohl mit einem Spieler weniger auf dem Platz, hatte der FC weiterhin mehr Spielanteile. Es dauerte bis zur 36. Minute, dass der VfR Anhang endlich Grund zum Jubeln hatte. Torjäger Schwendemann erzielte nach tollem Pass von Timo Radtke die 1:0 Führung. Mit diesem etwas schmeichelhaften Ergebnis wurden die Seiten gewechselt. In den ersten Minuten der zweiten Hälfte passierte nicht viel. In der 59. Minute wechselte VfR Coach Sanchez Gian-Luca Zanger für Pascal Franco De la Corte ein. Das Spiel der Gastgeber wurde nun druckvoller. In der 68. und 81. Minute hatte Mario Schwendemann zwei gute Möglichkeiten, für die Vorentscheidung zu sorgen; er vergab jedoch leichtfertig. In der 87. Minute setzte sich Magnus Budszus auf der linken Spielhälfte energisch durch, flankte präzise nach innen und Mario Schwendemann vollendete zum vorentscheidenden 2:0 für Hornberg. Nur eine Minute später traf Kai Lehmann mit einem Schuss aus über 35 m Entfernung nur den Innenpfosten. Aber letztendlich blieb es beim hochverdienten Heimsieg für den VfR, der somit weiterhin die Tabelle anführt.

Reserven: VfR Hornberg II - FC Fischerbach II 7:1