Anschrift - VfR

VfR Hornberg e.V.
Frombachstr. 33
78132 Hornberg

Besucherzähler

Heute 9

Gestern 10

Woche 9

Monat 289

Insgesamt 82509

Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online

VfR Hornberg - SV Steinach 1:1 (1:1)

  • Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 31. August 2017 17:08
  • Veröffentlicht: Donnerstag, 31. August 2017 17:08
  • Geschrieben von Hans-Jürgen Stokburger
  • Zugriffe: 149
  • 31 Aug

Am Montagabend fand im Hornberger Stadion in der Frombachstraße das Lokalderby gegen den

SV Steinach statt. Das Spiel endete letzt- endlich mit einem leistungsgerechten 1:1 Unentschieden, wobei der SV die etwas bessere Leistung zeigte. In den ersten Minuten sahen die zahlreich gekommenen Zuschauer ein gegenseitiges Abtasten beider Mannschaften. In der 10. Minute dann der erste Höhepunkt der Partie. Hornbergs Peter Lazar umspielte auf der rechten Spielhälfte zwei Gegenspieler, zog in Robben Manier nach innen und schoss dann mit seinem starken linken Fuß ins linke untere Eck. Torwart Echle konnte den Ball gerade noch abwehren, ist aber gegen den Nachschuss von Magnus Budszus machtlos. Franco de la Corte hätte drei Minuten später beinahe das 2:0 erzielt, Keeper Echle entschärfte den Schuss bravourös. Der SV Steinach versuchte nun mit spielerischen Mitteln den VfR unter Druck zu setzen. Hornbergs Abwehr stand aber gut und so war der SV immer wieder gezwungen mit langen Bällen nach vorne zu agieren, die aber meistens nicht zum Erfolg führten. Den ersten Warnschuss gab Steinach nach zwanzig Minuten ab, den Torwart Wolber problemlos über die Latte lenkte. In der 32. Minute gelang Steinach dann aber doch der Ausgleich. Sebastian Krämer erzielte nach einer Flanke mit einem Volleyschuss aus ca. 16 Metern ein herrliches Tor. Dennis Ketterer hatte ganze zwei Minuten später eine gute Möglichkeit um den SV in Führung zu bringen. In der 37. Minute vergab Torjäger Mario Schwendemann eine Riesenchance, nach einem dicken Patzer in der Steinacher Abwehr. Mit einem 1:1 Unentschieden ging es in die Halbzeitpause.

Im zweiten Spielabschnitt sahen die Zuschauer ein Spiel mit wenig gelungenen Aktionen. Der VfR hatte viele Abspielfehler in seinem Spielaufbau und nur noch eine gute Tormöglich- keit. In der 65. Minute lag die Führung für den SV in der Luft. Ein toller Schuss von Dennis Ketterer parierte Benny Wolber mit einer Glanzparade. In der 72. Minute noch einmal Glück für Hornberg, dass Steinachs Stürmer zwei gute Chancen nicht verwerteten. Es blieb somit beim leistungsgerechten 1:1 Unentschieden.