Eine stolze Tradition

Der „VfR Hornberg e.V." - eine lange und stolze Tradition. Mindestens hundert Jahre zählt der Verein, vermutlich aber noch mehr. Die genauen Anfänge der Hornberger Fußballge-schichte liegen dabei trotz sorgfältiger Recherchen nach wie vor zum gr. Teil im Dunkeln. Doch der kleine Verein hat alles überlebt: Weltkriege, politische Umwälzungen, Nachkriegs-jahre - nur die Fußballleidenschaft ist ungebrochen geblie-ben. Mit stets neuem Engagement sorgten immer wieder hoch motivierte und couragierte ehrenamtliche Mitarbeiter mit viel Herzblut für den Fortbestand. Auch heute noch sind die ehrenamtlich Aktiven der maßgebliche Faktor, die den künftigen Erfolg garantieren.

Ein „historischer Ausflug"
Begibt man sich in die Tiefen der Geschichte, ist einiges über den heutigen „VfR" zu entdecken: zuweilen Heiteres, manch-mal auch Nachdenkliches, doch Interessantes allemal. Wir haben die Grundzüge der frühen Anfänge ausfindig gemacht. Begleiten Sie uns auf einer spannenden Reise zurück in die Vergangenheit, in das Deutsche Kaiserreich, als der Fußball noch ein ganz junger und unbekannter Sport war und in den sprichwörtlichen „Kinderschuhen" steckte. Viel Wechselhaf-tes folgte in den sich anschließenden Jahrzehnten: große Siege waren zu feiern, bedrückende Niederlagen zu bewei-nen, aber stets war der Fußball das alles vereinende Ele-ment. Eine besondere Sternstunde erlebte der „VfR" schließ-lich mit der Meisterschaft in der 2.Amateurliga 1954/55: Un-vergesslich und einmalig in der Geschichte des Vereins. Um die spezielle Atmosphäre zu vermitteln, die während der Meisterschaft vorherrschte, ha-ben wir einige der beteiligten Spieler interviewt, die uns er-zählt haben, wie es „damals" gewesen ist.
Neben unserem „historischen Ausflug" zeigen wir Ihnen auch ein paar interessante Seiten des Fußballs im Allgemeinen. Neben einer „Kleinen Geschichte des Fußballs" haben wir dem Phänomen nachgespürt, warum der Kampf um den Ball überhaupt so erfolgreich ist und zur beliebtesten Sportart aufsteigen konnte.

Zuletzt werden wir Ihnen präsentieren, wer wir heute sind: Ein Zusammenschluss von rund 360 begeisterten Mitgliedern mit einer großen Jugendabteilung von etwa 160 aktiven Spie-lern, auf der auch unsere zukünftigen Hoffnungen ruhen.

Neue Facetten des Fußballs
Besonders stolz sind wir dabei auf unsere zwei Mädchen-mannschaften. Seit einigen Jahren können wir unsere B- und D-Juniorinnen vorweisen, die zeigen, dass Frauen den Fuß-ball längst für sich erobert haben. Als besonderes Bonbon haben wir hierzu noch ein Interview mit der Spielführerin des SC Freiburg, Kerstin Boschert, geführt, die uns verriet, wa-rum Fußball längst keine „Männersache" mehr ist und was sie ganz persönlich an diesem Sport so fasziniert.

Spannendes und Abwechslungsreiches erwartet Sie also in dieser Festschrift. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und Schmökern!
Ihr „VfR Hornberg e.V."
Damals und heute

Copyright © 2017 VfR Hornberg - Fußballverein. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.