Anschrift - VfR

VfR Hornberg e.V.
Frombachstr. 33
78132 Hornberg

Besucherzähler

Heute 5

Gestern 23

Woche 93

Monat 460

Insgesamt 81388

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

E-Jugend (Kleinfeldklasse)

VfR Hornberg - SG Schweighausen: 3-4

(Tore: 3 x Tim Rico)

D-Jugend (Kreisklasse)

VfR Hornberg - SG Steinach: 0-0

C-Jugend (Bezirksliga)

VfR Hornberg - SG Kaltbrunn: 3-3

(Tor: 2 x Marcel Epting, Ivan Costas Perez)

A-Jugend (Kreisliga)

VfR Hornberg - SG Biberach: 14-1

(Tore: 2 x Leon Busse, 5 x Joshua Kienzler, Luca Fehrenbacher, Niklas Lehmann, Elias Kienzler, Elia Kaltenbach, Marvin Epting, Alexander Aberle, Eigentor)

 

Saisonbilanz der VfR-Jugend

Nach einem traumhaften Saisonstart mit sechs Siegen in Folge, sorgte dann eine kleine Schwächephase in der Saisonmitte dafür, dass der erste Tabellenplatz leider nicht verteidigt werden konnte. Die Mannschaft freute sich dennoch über die Vizemeisterschaft.

Die D-Jugend beendete die Saison auf dem fünften Tabellenplatz. Nachdem man lange auf einen Platz unter den ersten drei Mannschaften hoffen konnte, musste dann dem kleinen Kader Tribut gezollt werden, so dass hier der gute Mittelfeldplatz heraussprang.

Bei der C-Jugend, die in der Bezirksliga antrat, war von Anfang an klar, dass hier nur der Nichtabstieg das Ziel sein kann. Dieses Ziel konnte dank der starken kämpferischen Leistung der Mannschaft dann auch erreicht werden. Die Jungs gaben auch nach teilweise höheren Niederlagen nie auf und belohnten sich schlussendlich selbst mit dem Klassenerhalt.

Die A-Jugend belegte in der Endabrechnung einen sehr guten fünften Tabellenplatz in einem 13er-Feld. Der sehr jungen Mannschaft, in der auch B-Jugendliche mitwirkten, hatte schlussendlich nur zwei Punkte Rückstand auf den Tabellendritten und konnte mit ihrer Saisonleistung sehr zufrieden sein.

Die Jugendabteilung des VfR Hornberg dankt auf diesem Wege allen Spielern und vor allem den Trainern, die Woche für Woche viel Zeit in ihre Mannschaft und somit für den Verein investieren, für ihren tollen Einsatz in der zurückliegenden Saison! Ein großer Dank gilt natürlich auch allen Eltern, die den Verein in vielfältiger Form unterstützt haben!